Windowtyp

Es gibt verschiedene Typen von Windows, die im Dialog Lizenz bearbeitenReiter Windows ausgewählt werden können. Diese können unter Admin > Parameter bearbeiten > Windowtyp erstellt und bearbeitet werden.

Um die Anzahl der vertraglichen Runs abzubilden, kann man mehrere Windows erstellen mit unterschiedlichen Windowtypen. In der Spalte Windowtyp kann man den jeweiligen Run einstellen. Runs können damit einzeln oder zusammen verkauft werden.

Windowtypen besitzen die Eigenschaft Nicht ausblenden wenn verkauft.

Felder

Windowtyp Nr Windowtyp Kürzel Def Holdback Farbe Reihenfolge in WinGr EK-Windowtyp Typ für Verwertungsanalyse Nicht-Linear

Reihenfolge in WinGr: Bestimmt die Reihenfolge der Windows im Detailbereich Lizenz > Window gr.

EK-Windowtyp: Bestimmt, welcher Windowtyp der Einkaufswindowtyp dieses Windowtypen ist.

Typ für Verwertungsanalyse: Bestimmt, ob dieser Windowtyp bei der Verwertungsanalyse zur Auswahl steht oder nicht.

Nicht-Linear: Bestimmt im Detailbereich Lizenz > Window, ob ein Window linear oder nicht-linear ist. Ist nur aktiv, wenn der Systemparameter WINDOWTYPE_DEFINES_WINDOW_NONLINEAR aktiviert ist.