5.2.3 Reiter Windows

Zu jeder Lizenz müssen für die Einplanung Lizenzwindows angelegt werden, durch die der jeweilige Einsatzzeitraum auf einem bestimmten Kanal und während einer bestimmten Zeitperiode festgelegt wird. Jedes Lizenzwindow besteht aus einer Zeile, in der verschiedene Daten hinterlegt werden können. Über der Anzeige von den Lizenzwindows kann festgelegt werden, ob man alle Windows sehen möchte (Windows (alle)), ob man nur Windows für lineares Fernsehen sehen möchte (Windows linear) oder ob man nur Windows sehen möchte, die für nicht-lineares Fernsehen, also VoD, gelten (Windows NLB/VOD).

Hinweis:

 Ein Window kann für die Lizenz nur angelegt werden, wenn bereits im Reiter Allgemein Lizenzbeginn und -ende sowie die Kanalzuweisung eingegeben und gespeichert wurden.

Hat eine Lizenz ein gültiges Window, kann das Programm (d.h. die Fassung) aus dieser Lizenz für den festgelegten Zeitraum und Kanal eingeplant und ausgestrahlt werden. Dies wird innerhalb der Planung auch entsprechend abgeprüft, d.h. eine Programmfassung erhält einen Lizenzfehler, wenn kein gültiges Window existiert. Voraussetzung dafür, dass eine Lizenzprüfung im Programmer statt findet, ist die Einstellung des Kanals als lizenzrelevant (Admin > Parameter bearbeiten > Kanal > Lizenzprüfung).

Unterhalb der Lizenzwindow-Anzeige können

 VoD Takes (die Anzahl der Klicks durch User auf den VoD Plattformen - dies funktioniert nur, wenn der Import kundenspezifisch aktiviert wurde) 

Ausstrahlungen (die tatsächlichen Ausstrahlungen, die durch das Playoutcenter importiert wurden)

Planung (die geplanten Ausstrahlungen, die in der Programmplanung geplant sind) 

angezeigt werden.

Über die Checkbox "Nur für gewähltes Window" können die zum ausgewählten Window verknüpften Ausstrahlungen selektiert und angezeigt werden.


Hierzu wählen Sie über das Dropdown-Menü die gewünschte Anzeige. Zwischen welchen Anzeigen sie aufwählen können, hängt auch davon ab, ob sie oben Windows (alle) oder eine andere Anzeige gewählt haben.

Durchgeführte Änderungen am Window wie z.B. die Angabe eines neuen Window-Endes oder geänderte Run-Anzahl können eingesehen werden. Markieren Sie hierzu die Windowzeile im oberen Fenster des Dialogs und wählen Sie den dritten Button rechts Erstellung, Änderung für ausgewähltes Window .

Felder

Buttons

Symbol Mouse-Over Beschreibung

Window entfernen Entfernt das ausgewählte Window.

Window hinzufügen Fügt ein Window zur Lizenz hinzu.

Zeigt die Erstellungs- und Änderungsinformationen der ausgewählten Windows an Öffnet den Dialog Erstellung, Änderung für ausgewählte Window und zeigt an, wer das ausgewählte Window zur Lizenz hinzugefügt hat und wer es zuletzt bearbeitet hat.

Windows bearbeiten Öffnet den Dialog Window bearbeiten des Windows, zu dem die Lizenz gehört.

Rechte des Windows bearbeiten.


Window-VOD-Preise verwalten Öffnet den Dialog Window Preisverwaltung. Hier können Preiszeiträume für VOD-Windows geändert werden.

Windowbeginnformel bearbeiten Öffnet den Formeleditor. Hier können Formeln festgelegt werden, die den Windowbeginn automatisch ausrechnen.

Übernimmt den Wert der Formel als Windowbeginn. Übernimmt den Formelwert in das Feld Beginn. Für die Freie Rechteberechnung werden nur die Lizenzzeiten verwendet, die im Feld Beginn und/oder Ende stehen.

Aktualisiert die Formel zur Berechnung des Windowbeginns und Windowendes
Errechnet den Windowbeginn oder das Windowende erneut.

Windowendeformel bearbeiten Öffnet den Formeleditor. Hier können Formeln festgelegt werden, die das Windowende automatisch ausrechnen.

Übernimmt den Wert der Formel als Windowende. Übernimmt den Formelwert in das Feld Ende. Für die Freie Rechteberechnung werden nur die Windowzeiten verwendet, die im Feld Beginn und/oder Ende stehen.

Übernimmt alle Formelergebnisse für Beginn/Ende Berechnet die Formelergebnisse neu und übernimmt alle aus den Felder Beginn und Ende. Der Vorgang wird automatisch gespeichert und kann nicht rückgängig gemacht werden.

Dialog Window bearbeiten

Wenn man auf den Button  geht, öffnet sich der Dialog Window bearbeiten des gerade ausgewählten Windows. In diesem Dialog kann man die oben aufgeführten Felder in einer Übersicht editieren.

Zuweisung der Lizenzwindows

Nachdem die Parameter zur Ausstrahlung und Wiederholung im CE gepflegt wurden, können diese Regeln bei Zuweisung der Lizenzwindows ausgewählt werden. Achten Sie darauf, dass sich die jeweiligen Regeln nicht widersprechen!

Das untere Feld im Reiter Windows zeigt die Ausstrahlungen, VoD Takes und die Planung der Sendung. Die Färbung der einzelnen Zeilen spielen dabei folgende Rolle: 

  • Grüne Färbung: Eine grüne Zeile entspricht einer gültigen und korrekten Einplanung für das oben markierte Lizenzwindow.
  • Weiße Färbung: Eine weiße Zeile entspricht einer gültigen und korrekten Einplanung eines anderen - nicht aktuell markierten - Lizenzwindows dieser Lizenz (Kanal und Zeitraum) .
  • Orange Färbung: Eine orange Zeile entspricht einem Lizenzfehler für die eingeplante Programmfassung. In diesem Fall existiert für die eingeplante Fassung entweder gar kein Window, oder der beplante Kanal wurde dem Window nicht zugewiesen oder die Fassung wurde außerhalb des Lizenzzeitraums geplant. Der Lizenzfehler kann beseitigt werden, indem Sie ein weiteres Window anlegen und dort den korrekten Kanal und Lizenzzeitraum eintragen.

Festlegung von Rechtearten und Rechtegebieten für ein Window


Über den Button"Rechte des Windows bearbeiten" öffnet sich der Dialog Rechtematrix zum aktuellen Window.

Über diesen können Rechte für ein Lizenzwindow festgelegt werden. Rechtearten und Rechtegebiete zu einem Window hinzuzufügen ist beispielsweise notwendig, wenn ein Lizenzwindow nur einen Teil der Rechte einer Lizenz besitzt.

Preiszeiträume für VOD-Windows

Über den Button "Window-VOD-Preise verwalten" öffnet sich der Dialog Window Preisverwaltung. Über diesen können Preiszeiträume für VOD-Windows hinzugefügt, bearbeitet oder entfernt werden.